Letzter Spieltag

Samstag 23.04 um 16:00 Uhr: TFB Röhe Damen - TV Roetgen II

Kaiserstrasse,Kaiserstr.,52249 Eschweiler

_____________________________________________________________________________________________

Vielen Dank Trainer Rene Mock

Wie der Vorstand verlauten ließ, verlässt Rene Mock den Verein nun zum Saisonende.

Aus privaten Gründen könne der Meistertrainer den Verein in der nächsten Saison nicht durch die 1. Kreisklasse führen.
Wir wünschen Rene alles erdenkliche Gute und sagen vielen Dank für diese tolle Saison und danke für die Meisterschaft. 

_____________________________________________________________________________________________

 

Punktverlust im letzten Heimspiel gegen eine laufstarke Pol. TUS Linnich I

Die Saison neigt sich dem Ende, das letzte Heimspiel bestritt die erste Herren am Sonntag um 13:00 Uhr zu Hause gegen Pol. TUS Linnich I.

Tabellarisch eine klare Sache, sollte man zumindest meinen, dennoch war man aufgrund des harten Hinspiels bereits gewarnt. Beide Seiten gingen in Bestbesetzung in das Aufeinandertreffen.

 

Jedoch benötigten die Röher einige Zeit, um in die Partie zu finden, Linnich hingegen setzte von Anbeginn auf ein hohes Tempo. Diverse technische Fehler im Angriff führte zu vielen Tempo Gegenstößen und eine zu zaghafte Defensivreihe, die den Linnicher Rückraum häufig sehr nahe ans eigene Tor heranließ, führte zu einer ungewöhnlich hohen Anzahl an gegnerischen Treffern, Halbzeitstand 16:16.

 

Der Auftakt zur zweiten Halbzeit misslang erst einmal, so dass Linnich schnell mit zwei Toren führte. Die Hausherren reagierten prompt und zogen ihrerseits deutlich an und im weiteren Verlauf erspielte man sich weitere Vorteile und konnte die Führung übernehmen. Linnich setzte weiterhin auf das Spiel über die „schnelle Mitte“ was Röhe viel Kraft kostete was zu Fehlern führte. Über weite Teile agierte man nun in Unterzahl, da diverse, völlig normale Defensivaktionen auf Höhe der "Gestrichelten" sofort mit Strafwurf und zwei Minuten geahndet wurden und Linnich im Spiel hielten.

Im Schlussabschnitt lief dann fast alles gegen den Tabellenführer. Vorne schenkte man den Ball her und hinten fehlte wieder die letzte Entschlossenheit. So ging das Spiel 30:32 verloren.

Trotzdem ist die Saison positiv zu betrachten. Man ist erneut Meister geworden und kann sich nun auf die Sommer Pause freuen um erneut Kraft zu tanken.

Es spielten und trafen:
Im Tor: Pascal Dunkel, Rene Gäng
Im Feld: Holger Hürtgen(3), Simon Heiken (1), Kevin Willms(5), Michael Leisten(2/3), Daniel Mols (2/2), Patrick Doering(7), Sebastian Zinner (3), Martin Linder (2), Marcel Sommer

 

Am Sonntag spielten die TFB Damen gegen SR Aachen IV und verloren denkbar knapp mit 16:15.

Die zweite Herren verlor am Sonntag gegen Düren 99 III mit 27:17.

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag 

Sonntag 17.04 um 13:00 Uhr: ASV SR Aachen IV - TFB Röhe Damen

Neuköllnerstrasse I,52068 Aachen

 

Sonntag 17.04 um 13:00 Uhr: TFB Röhe Herren I - Pol. TUS Linnich I

Kaiserstrasse,Kaiserstr.,52249 Eschweiler

 

Sonntag 17.04 um 16:00 Uhr: SG GFC Düren 99 III - TFB Röhe Herren II

Düren Kreissporthalle,Euskirchener Str. 124,52351 Düren

_____________________________________________________________________________________________

Arbeitssieg gegen stark spielende Scherberger

Im vorletzten Spiel der Saison reiste die erste Herren vom TFB nach Scherberg.

Nach der kurzen Pause forderte Trainer Rene Mock vor Anpfiff absolute Konzentration.

Da der TFB sich schon im Hinspiel Phasenweise schwer getan hatte.

In der Anfangsphase der Partie konnte man sich gut durchsetzen und eine Führung von drei Toren erarbeiten, bis zur Halbzeit konnte ein fünf Tore Vorsprung erarbeitet werden. Halbzeitstand 11:16.

In der Halbzeitpause mahnte Trainer Mock jetzt nicht zu Siegessicher zu sein. Man müsste einfach so konzentriert weiter spielen. Doch leider kam schon wieder das Röher Phänomen „ 2 Halbzeit“.

Man spielte unkonzentriert und schaltete nach den eigenen Angriffen immer wieder ab wodurch die Gastgeber durch einige Tempogegenstöße den Vorsprung immer wieder verkürzten. Auch durch einige Fehlwürfe im Angriff gab man das Spiel aus der Hand. Zehn Minuten vor Schluss fand Röhe zurück ins Spiel. Da Scherberg zu keinem Zeitpunkt der Begegnung resignierte, war Röhe darauf bedacht, die verbleibenden Angriffe konzentriert auszuspielen. Durch die gute erste Halbzeit und Schlussphase konnte Röhe das Spiel mit 22:29 gewinnen.

 

Es spielten und trafen:
Im Tor: Pascal Dunkel
Im Feld: Holger Hürtgen(3), Simon Heiken (7), Kevin Willms(1), Michael Leisten(5/2), Daniel Mols (1), Patrick Doering(4), Sebastian Zinner (3), Martin Linder (3)

 

Am Samstag spielten die TFB Damen gegen BTB Aachen I. Die Damen waren leider nicht in der Position als Siegerteam vom Platz zu gehen und verloren 17:28.

Die zweite Herren gewinnt am Sonntag gegen BW Alsdorf II mit einer Kämpferischen starken Leistung verdient 23:26.

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag 

Samstag 09.04 um 20:00 Uhr: TFB Röhe Damen – BTB Aachen II

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Sonntag 10.04 um 10:30 Uhr: TV Scherberg II - TFB Röhe Herren I

Würselen Krottstrasse,Krottstr.,52146 Würselen

 

Sonntag 10.04 um 13:30 Uhr: BW Alsdorf II - TFB Röhe Herren II

Gesamtschule Alsdorf,Am Klött,52477 Alsdorf

_____________________________________________________________________________________________

Meister 2016!!!!!!!!!

Trotz Spielfreiem Wochenende für die erste Herren kann zum zweiten Mal in Folge die Meisterschaft nach Röhe geholt werden.

 

Die zweite Herren gewinnt Auswärts am Sonntagabend gegen TV-Scherberg III mit 22:24.

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag 

Sonntag 20.03 um 18:00 Uhr: TV Scherberg III - TFB Röhe Herren II

Würselen Krottstrasse,Krottstr.,52146 Würselen

 

Samstag 09.04 um 20:00 Uhr: TFB Röhe Damen – BTB Aachen II

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Sonntag 10.04 um 10:30 Uhr: TV Scherberg II - TFB Röhe Herren I

Würselen Krottstrasse,Krottstr.,52146 Würselen

_____________________________________________________________________________________________

 

Das Spiel der ersten Herren ist wie bereits angekündigt ausgefallen.

 

Die zweite Herren Mannschaft gewinnt zu Hause gegen SV Eilendorf II mit 25:22.

Leider hatte es bis zum geplanten Anpfiff um 16:00 erneut kein Schiedsrichter in die Halle geschafft, sodass erneut ein Spieler einspringen musste, dafür ein herzlichen Dank.

 

Die Röher Damen schlagen sich gut gegen TV Roetgen II verlieren jedoch 24:12.

_____________________________________________________________________________________________

FAN Party Nachtrag, los geht es ab 16:00 Uhr

Leider hat VfR Übach- Palenberg III das Spiel am Samstag gegen unsere erste Herren abgesagt.

Trotzdem gibt es an diesem Nachmittag Handball zusehen.

Unsere zweite Herren spielt um 16:00 Uhr gegen SV Eilendorf II und hofft auf zahlreiche Unterstützung von der Tribüne.

Danach wird es um 18:00 ein Spiel mit TFB Mixed Mannschaften geben.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

_____________________________________________________________________________________________

FAN Party

Die Saison neigt sich dem Ende.

Es sind noch drei Spiele zu bestreiten.

Nachdem die erste Herren am Samstag die Begegnung gegen TV Birkesdorf III mit 19:26 für sich entscheiden konnte ist für die erste Herren um Trainer Rene Mock die Meisterschaft schon greifbar nahe!

Samstag ist es an der Zeit, dass wir unseren Fans etwas zurückgeben und uns bei den Fans „für die super Unterstützung der vergangenen Wochen“ bedanken.

Wir laden alle Fans, Freunde, Gönner und Sponsoren ein, am kommenden Samstag den 12.03. in die Kaiserhalle zu kommen und mit uns zu feiern.

Unsere Mannschaften freuen sich auf die gemeinsame Party mit den Fans.

Kommt vorbei, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

_____________________________________________________________________________________________

  

Nächster Spieltag und FAN Party

 

Samstag 12.03 um 16:00 Uhr: TFB Röhe Herren II – SV Eilendorf II

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Samstag 12.03 um 18:00 Uhr: TFB Röhe Herren I – VfR Übach-Palenberg III

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Samstag 12.03 um 17:30 Uhr: TV Roetgen II - TFB Röhe Damen

Roetgen Hauptstrasse,Hauptstr.,52159 Roetgen  

_____________________________________________________________________________________________

 

Arbeitssieg gegen motivierte Birkesdorfer

Im viertletzten Spiel der Saison reiste die erste Herren vom TFB nach Birkesdorf.

Nach dem schwachen Heimspiel gegen Birkesdorf forderte Trainer Rene Mock vor Anpfiff absolute Konzentration.

In den ersten 10 Minuten fanden beide Offensiv-Reihen nicht gut in die Partie, über das zwischenzeitliche 3:4 bekam die Abwehr nun aber mehr Zugriff und zwang Birkesdorf dazu, sehr viel Aufwand bis zum Torabschluss betreiben zu müssen. Folgerichtig setzte man sich nach einem Drittel der Spielzeit auf 5:8 ab. Leider kamen dann doch wieder unüberlegte Abschlüsse und sogar ein Wechselfehler zustande. Jedoch konnte man bis zum Pausenpfiff das Polster auf fünf Treffer ausbauen und konnte mit viel Selbstbewusstsein in den zweiten Abschnitt gehen.

Durch einige Umstellungen versuchte Birkesdorf nun, zurück ins Geschehen zu finden. Zunächst behauptete Röhe seinen Vorsprung, der 13. Treffer fiel aber erst in der 36. Spielminute. Zwar machte Birkesdorf auch längst nicht alles aus seinen Möglichkeiten, so dass die Partie beim Stande von 20:16 in eine relativ offene Schlussphase ging.

In dieser fand Röhe im richtigen Moment zurück in die Spur. Da die Gäste zu keinem Zeitpunkt der Begegnung resignierten, war Röhe darauf bedacht, die verbleibenden Angriffe konzentriert auszuspielen, so dass Birkesdorf nie näher kam als vier Tore. Durch die gute Schlussphase konnte Röhe das Spiel mit 19:26 gewinnen.

 

Es spielten und trafen:
Im Tor: Pascal Dunkel, Rene Gäng
Im Feld: Holger Hürtgen, Simon Heiken (5), Kevin Willms(5), Michael Leisten(7/2),  Patrick Doering, Sebastian Zinner (3), Martin Linder (3), Rene Mock (1) 

 

Am Samstag spielten auch die TFB Damen gegen ASV SR Aachen IV und holten durch eine starke Mannschaftsleistung noch ein Unentschieden !17:17!.

_____________________________________________________________________________________________

 

Nächster Spieltag 

Samstag 05.03 um 15:45 Uhr: TV Birkesdorf III - TFB Röhe Herren I

Düren Birkesdorf Festhalle,An der Festhalle 18 a,52353 Düren

 

Samstag 05.03 um 18:00 Uhr: TFB Röhe Damen – ASV SR Aachen IV

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Sonntag 06.03 um 18:00 Uhr: TV Birkesdorf IV - TFB Röhe Herren II

Düren Birkesdorf Festhalle, An der Festhalle 18 a,52353 Düren

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans.

_____________________________________________________________________________________________

Der TFB gewinnt wieder!

In der Partie vom Samstag gegen den Jülicher TV II kam es erneut zu einem Torspektakel.
Nachdem es in der Halbzeit bereits 21:9 stand, konnte man in der zweiten Halbzeit, den Gegner mit 50:21 in die Knie zwingen.
Simon Heiken, auf der Halblinks Position, konnte dabei 11 Tore auf seinem Konto verbuchen, dicht gefolgt von Kevin Willms Links Außen mit 10 Toren.
Der TFB spielte sich den Frust von letzter Woche gegen HSG Merkstein von der Seele und verteidigt mit diesem Sieg weiter die Tabellenführung.

 

Es spielten und trafen:
Im Tor: Pascal Dunkel, Jürgen Drexler
Im Feld: Holger Hürtgen (3), Simon Heiken (11), Kevin Willms(10), Michael Leisten(4/2), Daniel Mols (9), Patrick Doering (7), Sebastian Zinner (1), Martin Linder (3)

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag 

Samstag 27.02 um 18:00 Uhr: TFB Röhe Herren I – Jülicher TV II

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Samstag 05.03 um 18:00 Uhr: TFB Röhe Damen – ASV SR Aachen IV

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Sonntag 06.03 um 18:00 Uhr: TV Birkesdorf IV - TFB Röhe Herren II

Düren Birkesdorf Festhalle, An der Festhalle 18 a,52353 Düren

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans.

_____________________________________________________________________________________________

TFB verliert, ist aber immer noch Tabellenführer!

Am Sonntagnachmittag reiste unsere erste Herren zur HSG Merkstein III. Dabei mussten wir auf die Spieler Patrick Doering und Michael Leisten krankheitsbedingt verzichten.

In der Anfangsphase der Partie konnte man sich gut durchsetzen und eine Führung von zwei Toren erarbeiten, bis zur 19 Minute wo Merkstein dann den Ausgleich schaffte. Über weite Strecken konnten wir sehr gut mithalten und das Ergebnis ausgeglichen gestalten. Tore gelangen uns immer wieder über gute Würfe aus dem Rückraum. Merkstein hingegen spielte über die gesamte Spielzeit sehr konsequent und kam somit häufig zu sehr leichten Toren über die Rückraumspieler.

Gegen Ende der ersten Halbzeit und über die gesamte zweite Halbzeit wurden dann unsererseits immer mehr Bälle verworfen. Zur Halbzeit lag der TFB mit 15:12 zurück. Hauptverantwortlich dafür war der immer stärker werdende Merksteiner Torwart, der sehr gut mit seinem Block arbeiten konnte aber auch einige freie Würfe parierte. Merkstein hingegen nutzte einen Großteil seiner Chancen und konnte damit bis zur Mitte der zweiten Hälfte einen fünf Tore Vorsprung aufbauen. In der Schlussphase häuften sich dann unsere Fehler im Angriffsspiel, wodurch Merkstein einige Tempogegenstöße laufen und den Vorsprung erhöhen konnte, Endstand 27:22 für die HSG.

Alles in allem war es eine kämpferisch gute Leistung unserer Mannschaft, jedoch waren es unter dem Strich einige Fehlwürfe und leichte Gegentore zu viel.
Im nächsten Spiel ist die zweite Mannschaft des Jülicher TV zu Gast in der Kaiserhalle. Hier sollen mit der Unterstützung der Zuschauer wieder Punkte eingefahren werden.

Es spielten und trafen:
Im Tor: Pascal Dunkel, Rene Gäng
Im Feld: Holger Hürtgen (1), Simon Heiken (2/ 1), Kevin Willms (3), Sebastian Meier, Daniel Mols (3/ 1),

Sebastian Zinner (2/ 1), Martin Lindner (1), Fabian Hofmann (1),  Hans Heiken (2), Rene´Mock (2/ 2)

 

Am Samstag spielten bereits die TFB Damen gegen BTB Aachen II und gewannen hoch verdient mit 12:23! Danach spielte die zweite Herren auch gegen BTB Aachen IV verlor jedoch mit 34:13.

_____________________________________________________________________________________________

 

Nächster Spieltag 

Samstag 20.02 um 17:15 Uhr: BTB Aachen II – TFB Röhe Damen

Gillesbachtal,Branderhofer Weg 15,52066 Aachen

 

Samstag 20.02 um 19:15 Uhr: BTB Aachen IV – TFB Röhe Herren II

Gillesbachtal,Branderhofer Weg 15,52066 Aachen

 

Sonntag 21.02 um 17:00 Uhr: HSG Merkstein III – TFB Röhe Herren I

Gesamtschule,Geilenkirchener Str.,52134 Herzogenrath

_____________________________________________________________________________________________

TFB entscheidet das Topspiel für sich!

Eine Spielfreie Woche war den Röher Handballern vergönnt, nach der Karnevals Unterbrechung stand am Samstagabend endlich wieder Handball auf dem Programm. Es ging für die erste Herren zur zweiten Mannschaft des Gürzenich TV.

 

Da die beiden stärksten Offensivreihen der Liga aufeinander treffen, war von einem attraktiven Spiel auszugehen.

Der TFB ging hoch Motiviert in diese Partie, denn man konnte jetzt schon bei einem Sieg die Meisterschaft so gut wie klar machen.

Da störte es einige Spieler vom TFB auch nicht mit einer leichten Erkältung auf dem Platz aufzulaufen. Sehr erfreulich war auch, dass es sehr viele TFB Anhänger in die Halle geschafft hatten und Ihre Mannschaft lautstark unterstützen.

Anfangs konnte man seine Stärken nutzen und dank einer konzentrierten Abwehr und einem schnellen Angriffsspiel setzte man sich mit einigen Toren vom Gegner ab.

Der Rückraum von Gürzenich konnte anfangs nicht viele Tore erzielen und suchte deswegen häufig den Kreisläufer, was unsere Abwehr nicht konsequent genug unterbinden konnte.

Zur Halbzeit stand es 13:17 für den TFB und darauf wurde in der zweiten Halbzeit stark aufgebaut. Dem TFB war bewusst, dass man im zweiten Abschnitt nicht ansatzweise nachlassen durfte.

 

Die Intensität nahm in der zweiten Halbzeit deutlich zu beide Seiten wurden vom guten Schiedsrichter nun mit einigen Zeitstrafen belegt.

Doch angetrieben von den prall gefüllten Rängen zog der TFB das Tempo weiter an, man konnte die zweite Halbzeit genauso stark weiter spielen wie es in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. Auch die rote Karte für unseren Kreisläufer Patrick Doering brachte keinen Abbruch.

Mit 7 Zählern Unterschied gewinnt man nicht alle Tage beim Klassen zweiten, wobei das Hinspiel ja nur mit einem Tor gewonnen wurde. Endstand 22:29 für den TFB.

Dabei übernahmen die Akteure Simon Heiken (6 Tore), Daniel Mols (5 Tore) und Patrick Doering (5 Tore) im Zusammenspiel die führende Rolle.

Erfreulich ist auch das Neuzugang Torwart Rene Gäng sich in der zweiten Halbzeit gut einbringen und einen gelungen Einstand feiern konnte.

Der TFB verteidigt die Tabellenführung durch eine starke Mannschaftsleistung.

 

Die zweite Herren verliert Auswärts am Sonntag Abend gegen TV-Roetgen II denkbar knapp mit 20:17.

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag 

Samstag 13.02 um 17:30 Uhr: Gürzenicher TV II – TFB Röhe Herren I

Gürzenich Hauptschule,Ratsstr.,52355 Düren

  

Sonntag 14.02 um 18:00 Uhr: TV Roetgen II – TFB Röhe Herren II

Hauptstrasse,52159 Roetgen

_____________________________________________________________________________________________ 

Zweite Herren triumphiert im Lokalderby!!

  

Am Samstag war die dritte Mannschaft der ESG zu Gast in der Sporthalle an der Kaiserstraße und es sollte sich ein richtig spannendes Handballspiel entwickeln.

Leider wurde für dieses Spiel kein offizieller Schiedsrichter aus kuriosen Gründen angesetzt, doch wurden zwei Spieler gefunden die dies übernahmen, nochmals Vielen Dank.

Zu Beginn des Spiels ging es relativ ausgeglichen los. Nach der Anfangsphase konnte man sich aber mit zwei bis drei Toren absetzen. Besonders unser Rückraum konnte sich mit Würfen aus der zweiten Reihe gegen die gegnerische Abwehr durchsetzen.

In der zweiten Halbzeit konnte Röhe die erste starke Halbzeit fortsetzen.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, jedoch konnte Röhe einen kleinen Vorsprung bis kurz vor Ende halten. Doch dieses hohe Tempo machte sich nun doch bemerkbar. Im Angriff wurden zwei gute Chancen liegen gelassen und ESG kam bis auf ein Tor ran. Schlussphase 40 Sekunden vor Schluss ESG im Angriff und Röhe nur noch ein Tor vor. Alle waren darauf bedacht die Gegnerischen Spieler vom Tor fern zu halten, doch mit zu Hohen Einsatz. 7-Meter für ESG. Sollte die gute Leistung nicht mit einem Sieg belohnt werden? Doch der 7-Meter wurde verworfen und Röhe gewinnt 35:33.

 

 

Die erste Herren gewinnt am Samstag gegen Huchem-Stammeln I mit 42:14.

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag

Heimspielwochenende.

 

!!Lokalderby!!

Samstag 30.01 um 15:30 Uhr: TFB Röhe Herren II – Eschweiler SG III

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Samstag 30.01 um 19:30 Uhr: TFB Röhe Herren I – TV Huchem-Stammeln I

Kaiserstraße, Eschweiler

 

 

Die TFB Damen haben Spielfrei.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans.

_____________________________________________________________________________________________

 

Die zweite verliert nach einer starken ersten Halbzeit gegen Gürzenich TV III 30:25.

Damen verlieren gegen den Tabellenführer 21:14.

Die Damen waren leider nicht in der Position als Siegerteam vom Platz zu gehen. Der TV Gürzenich, als Tabellenführer, war schier zu stark.

Die erste Herren triumphiert gegen Übach- Palenberg II.

 

Anfangs konnte man seine Stärken nutzen und dank einer konzentrierten Abwehr und einem schnellen Angriffsspiel setzte man sich mit einigen Toren vom Gegner ab. Der Rückraum von Übach- Palenberg konnte anfangs nicht viele Tore erzielen und suchte deswegen häufig den Kreisläufer, was nicht konsequent genug unterbunden wurde.
Im Laufe der 1. Halbzeit konnte Übach- Palenberg dann auch seinen Rückraum immer mehr einsetzen. Trotzdem konnte Röhe mit einer komfortablen Führung von 8:15 in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit spielten die Übach- Palenberg ihr Spiel runter und die Chancenverwertung unserer Mannschaft wurde eher schlechter als besser.

In der Abwehr gelang immer noch nicht die perfekte Absprache, weshalb der Rückraum und der Kreisläufer immer wieder frei zum Wurf kamen. Über die gesamte Hälfte hin konnte man die Führung halten, aufgrund der Schnelligkeit und einiger erzwungener Tore aus dem Rückraum blieb Übach- Palenberg immer in Schlag Distanz, weshalb das bis zum Ende sehr spannende Spiel mit 4 Toren gewonnen wurde.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch an die Zahlreichen TFB Fans bedanken die uns so lautstark unterstützt haben.

Für das nächste Spiel gegen TV Huchem-Stammeln I gilt es eine deutlich bessere Chancenverwertung zu erzielen.

_____________________________________________________________________________________________

 

Nächster Spieltag 

Sonntag 24.01 um 11:15 Uhr: Gürzenicher TV – TFB Röhe Damen

  

Samstag 23.01 um 15:30 Uhr: Gürzenich TV III – TFB Röhe Herren II

  

Samstag 23.01 um 18:00 Uhr: VfR Übach-Palenberg II – TFB Röhe Herren I

_____________________________________________________________________________________________

Die erste Herren ist erneut Siegreich!

In der Partie gegen Blau Weiß Alsdorf I kam es zu einem Torspektakel.
Nachdem es in der Halbzeit bereits 17:10 stand, konnte man in der zweiten Halbzeit, den Gegner mit 34:21 in die Knie zwingen..
Der TFB bleibt weiter ungeschlagen, verteidigt somit die Tabellenführung.

  

Die zweite Herren verliert am Samstag gegen Alemannia Aachen II in einem bis zum Ende spannenden Spiel mit 20:22.

 

Die TFB Damen gewinnen gegen VfL Bardenberg II verdient mit 21:15. 

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag

Heimspielwochenende.

 

Samstag 16.01 um 15:30 Uhr: TFB Röhe Damen – VfL Bardenberg II

Kaiserstraße, Eschweiler

  

Samstag 16.01 um 17:30 Uhr: TFB Röhe Herren II – Alem. Aachen II

Kaiserstraße, Eschweiler

  

Samstag 16.01 um 19:30 Uhr: TFB Röhe Herren I – Blau Weiß Alsdorf I

Kaiserstraße, Eschweiler

_____________________________________________________________________________________________

Auswärtssieg! Erste und zweite Heeren gewinnen.

 

Nach der Winterpause wurde am Samstagmittag unsere Erste von der dritten Mannschaft des VfL Bardenberg in Würselen empfangen.

Da wir bisher eine gute Hinrunde gespielt haben, wurde ein Sieg erwartet. Man erinnerte sich jedoch auch an die außergewöhnliche Spielweise des Gastgebers, wo der Torwart als siebter Feldspieler mit im Angriff spielt.

 

Zu Beginn des Spiels ging es gut für Röhe los.

Besonders unser Rückraum konnte sich mit Würfen aus der zweiten Reihe gegen die gegnerische Abwehr durchsetzen und wenn dies mal nicht klappte war ja immer noch der Kreisläufer zur Stelle. Außerdem war man läuferisch deutlich überlegen, sodass einige Tore über schnelle Angriffe erzielt werden konnten.

So ging man mit einer komfortablen 8:20 Führung in die Pause.

In der Halbzeitpause mahnte Trainer Mock jetzt nicht zu Siegessicher zu sein und nicht zu überdrehen. Man müsste einfach so konzentriert weiter spielen. Doch leider kam erneut das Röher Phänomen „ 2 Halbzeit“.

 

Man spielte unkonzentriert und schaltete nach den eigenen Angriffen immer wieder ab wodurch die Gastgeber durch einige Tempogegenstöße den Vorsprung immer wieder verkürzten. Auch durch einige Fehlwürfe im Angriff gab man das Spiel aus der Hand. Durch die gute erste Halbzeit konnte man aber immer einen Vorsprung halten und das Spiel wurde mit 28:35 gewonnen.

Erfreulich ist auch, dass sich Newcomer Martin Linder gut in die Mannschaft integriert hat und dies mit vier Toren bestätigte. Nun gilt es jedoch die Chancenverwertung und den Kampfgeist wieder zu verbessern, um an die Erfolge der Hinrunde anzuknüpfen.

 

Die zweite Herren gewinnt am Sonntag gegen Alemannia Aachen III verdient mit 16:29.

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag

Endlich geht es wieder los.

 

Samstag 09.01 um 14:00 Uhr: VfL Bardenberg III – TFB Röhe Herren I

Krottstr.,52146 Würselen

  

Sonntag 10.01 um 13:45 Uhr:  Alem. Aachen III– TFB Röhe Herren II

Neuköllner Str. II,52068 Aachen

  

Samstag 16.01 um 15:30 Uhr: TFB Röhe Damen – VfL Bardenberg II

Kaiserstraße, Eschweiler

_____________________________________________________________________________________________

 

Die erste Herren verteidigt die Tabellenführung

 

Am vergangenen Samstag reiste unsere Erste Herren um 16:00 Uhr nach Linnich.

Der heutige Gegner war uns noch aus der letzten Saison gut im Gedächtnis geblieben. Man tat sich schon damals gegen die Pol. TUS Linnich I schwer. Dies sollte sich erneut wiederholen.

Zu Beginn des Spiels ging es relativ ausgeglichen los. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen. Der Röher Rückraum sowie die Außen taten sich über lange Strecken sehr schwer und vergaben einige gute Möglichkeiten. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde es besser, Röhe konnte dann auch seinen Rückraum immer mehr einsetzen, so dass Röhe mit drei Toren Vorsprung in die Pause gehen konnte.

In der zweiten Halbzeit wurde die Chancenverwertung unserer Mannschaft noch etwas besser.

Jedoch gelang in der Abwehr immer noch nicht die perfekte Absprache, weshalb der Rückraum und der Kreisläufer der TUS Linnich immer wieder frei zum Wurf kamen.

Über die gesamte zweite Hälfte hin konnte man die Führung aber halten, wobei Linnich das schnelle Spiel von Röhe mithalten konnte und so auch immer in Schlagdistanz blieb.

Alles in allem war es eine kämpferisch starke Leistung unserer Mannschaft und der Sieg mit 17:24 ist wohl verdient. Jedoch waren es unter dem Strich einige Fehlwürfe und leichte Gegentore zu viel.

Man konnte durch den Sieg gegen Linnich die Tabellenführung verteidigen.

Nun gilt es über die Winterpause Kraft zu tanken und für die Rückrunde die Motivation in der Mannschaft hochzuhalten.

 

Die Röher Damen schlagen sich gut gegen den Tabellenführer BSC Setterich und gewinnen 21:9. Durch diesen Sieg verbringen die Damen die Winterpause auf einem wohl verdienten zweiten Platz.

 

Die zweite Herren Mannschaft verliert zu Hause gegen Blau Weiß Alsdorf II mit 18:34.

_____________________________________________________________________________________________ 

Nächster Spieltag

 

Letzter Spieltag 2015 TFB Röhe Damen

Samstag 12.12 um 16:00 Uhr: TFB Röhe Damen – BSC Setterich

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Samstag 12.12 um 18:00 Uhr: TFB Röhe Herren II – BW Alsdorf II

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Letzter Spieltag 2015 TFB Röhe Herren I

Samstag 12.12 um 16:00 Uhr: Pol. TUS Linnich I – TFB Röhe Herren I

RTZ-Halle ,Rurallee, 52441 Linnich

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans.

_____________________________________________________________________________________________ 

Erneut Erfolgreiches Wochenende für den TFB.

 

Die Damen gewinnen verdient 22:17 gegen TV Birkesdorf II.

Die erste Herren kann sich in einem spannenden und sehr körperbetonten Spiel gegen TV Scherberg II mit 29:24 durchsetzen.

_____________________________________________________________________________________________

 

Nächster Spieltag

 

Samstag 05.12 um 15:30 Uhr: TFB Röhe Damen – TV Birkesdorf II

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Samstag 05.12 um 17:30 Uhr: TFB Röhe Herren I – TV Scherberg II

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Die zweite Herren hat Spielfrei

_____________________________________________________________________________________________

Erfolgreiches Wochenende für den TFB.

 

Damen gewinnen verdient 9:17 gegen den Jülicher TV.

Die zweite Herren erkämpft sich ein Unentschieden 27:27 gegen TV Scherberg III.

Die erste Herren triumphiert gegen VfR Übach-Palenberg III mit 20:45.

 

Gestern war der TFB Röhe zu Gast in Übach- Palenberg.

Der TFB musste durch die hohe Anzahl an Verletzungen (Sommer, Roob, Leisten, Hofmann, S. Heiken) die Partie mit nur sechs Feldspielern bestreiten, wobei sich Trainer Mock nochmals das Trikot überstreifte. Für den Notfall hatten sich Hans Heiken und Alexander Gries in der Halle eingefunden um einzuspringen, nochmals vielen Dank dafür.

Leider hatte es bis zum geplanten Anpfiff um 17:00 kein Schiedsrichter in die Halle geschafft, sodass zwei Schiedsrichter von Übach- Palenberg eingesprungen sind und die Partie gut im Griff hatten, auch dafür ein herzlichen Dank.

Als das Spiel dann mit 15 Minuten Verspätung angepfiffen wurde, war von Anfang an klar, dass der TFB das Spiel gewinnen möchte. Durch das schnelle Spiel des TFB und konzentriertem Abschließen im Angriff stand es zur Halbzeit bereits 11:23. Darauf wurde in der zweiten Halbzeit weiter stark aufgebaut, bis zu einem Endstand von 20:45.

Kevin Willms, auf der Linksaußen Position, konnte dabei 10 Tore auf seinem Konto verbuchen, der im Zusammenspiel mit Rene Mock auf der Halblinken Position 15 Tore die führende Rolle übernahm.

Leider hören die Verletzungssorgen nicht auf, beim Spiel verletzte sich Torwart Jürgen Drexler. Wir hoffen, dass er schnell wieder fit wird und wünschen auf diesem Wege gute Besserung.

Ein herzlicher Dank geht an die zahlreichen mitgereisten TFB-Fans für die tolle Stimmung und es ist immer wieder eine Freude zu sehen wie IHR uns unterstützt. 

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag

Samstag 28.11 um 15:00 Uhr: Jülicher TV - TFB Röhe Damen

Schulzentrum, Linnicher Strasse 67, 52428 Jülich

 

Samstag 28.11 um 17:30 Uhr: TFB Röhe Herren II – TV Scherberg III

Kaiserstraße, Eschweiler

 

Sonntag 29.11 um 17:00 Uhr: VFR Übach- Palenberg III – TFB Röhe Herren I

Barbarastraße, 52531 Übach- Palenberg

_____________________________________________________________________________________________

Auswärtssieg für die Erste Herren vom TFB

In der Partie gegen den Jülicher TV kam es zu einem Torspektakel.

Nachdem es in der Halbzeit bereits 11:21 stand, konnte man in der zweiten Halbzeit, den Gegner mit 22:52 in die Knie zwingen.

Sebastian Meier, auf der Halbrechts Position, konnte dabei 12 Tore auf seinem Konto verbuchen, der im Zusammenspiel mit Patrick Döering 9 Tore die führende Rolle übernahm.

 

Trotz des Verletzungspechs (Sommer, Roob, Leisten, Hofmann) bleibt die Mannschaft weiter ungeschlagen und hat die Tabellenführung zurück erobert.  

_____________________________________________________________________________________________

Samstag den 21.11.2015.

 

19 Uhr: 2.Kreisklasse: Jülicher TV II – Herren I

Schulzentrum Linnicher Strasse 67, 52428 Jülich

 

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans. 

Spielfrei für die TFB Damen und die zweite Mannschaft

_____________________________________________________________________________________________

Weihnachtsfeier 2015, der Termin steht!

Die Weihnachtsfeier 2015 vom TFB-Röhe findet am 12.12.2015 im Haus Lersch statt.

_____________________________________________________________________________________________

Pokal aus für den TFB

Es war ein schwieriges Wochenende für den TFB beide Mannschaften traten gegen höher Spielende BTB Aachen Mannschaften an.

 

Am Samstag verloren die TFB Damen gegen die Damen von BTB Aachen I mit 31:13.

 

Am Sonntag spielte die erste Herren gegen den BTB Aachen III.

Vor dem Spiel motivierte Trainer Mock die Mannschaft dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken und forderte vom Anfang an hohe Konzentration.

Der TFB spielte in den ersten 10 Minuten jedoch etwas völlig anderes, man lag bereits mit 0:5 zurück. Trainer Mock musste reagieren und nahm bereits die ersten Auswechslungen vor. Mit Erfolg der TFB fing sich und konnte nun auf Augenhöhe mitspielen. Es wurde ein richtiges packendes Spiel. Halbzeit 17:13 für die Hausherren aus Aachen.

Der TFB spielte in der zweiten Halbzeit wie entfesselt und hielt das hohe Tempo vom BTB wie zum Ende der ersten Halbzeit mit und ging zwischenzeitlich sogar mit zwei Toren in Führung. Beide Mannschaften schenkten sich in der zweiten Hälfte nichts. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch was auch alle Zuschauer mitriss. Es konnte sich nicht wirklich eine Mannschaft absetzen, es schien fast so als würde es in die Verlängerung gehen. Doch kurz vor Schluss verließen dem TFB die Kräfte wodurch vorne die Tore nicht mehr gemacht wurden und im Gegenzug der BTB dies ausnutze.

Am Ende zeigte die Anzeigetafel ein Endergebnis von 31:29 für BTB Aachen III.

 

Trotz Niederlage kann der TFB stolz auf diese Leistung sein. Es war ein richtig hartes Spiel und man hat es dem Favoriten sehr lange sehr schwer gemacht.

So kann das Trainergespann (Heiken und Mock) eine klasse Teamleistung verbuchen und die Gewissheit mitnehmen, die Mannschaft auf dem richtigen Weg zu wissen.

Ein herzlicher Dank geht an die zahlreichen mitgereisten TFB-Fans für die tolle Stimmung und Unterstützung.

_____________________________________________________________________________________________

Pokalwochenende!

  

Samstag 14.11 um 20:15 Uhr: B-Pokal Viertelfinale: BTB Aachen I – TFB Röhe Damen

Gillesbachtal,Branderhofer Weg 15,52066 Aachen

 

Sonntag 15.11 um 18 Uhr: B-Pokal Viertelfinale: BTB Aachen III – TFB Röhe Herren I

Gillesbachtal,Branderhofer Weg 15,52066 Aachen

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans.

_____________________________________________________________________________________________

Ein erfolgreiches Heimspielwochende für den TFB.

 

Vergangenen Samstag traf die zweite Herren Mannschaft auf den TV Birkesdorf IV, von Anfang an war klar das der TFB dieses Spiel gewinnen würde. Endstand 17:12.

 

Danach spielte die erste Herren Mannschaft gegen TV Birkesdorf III. Der TFB tat sich über weite Strecken des Spiels schwer und machte es durch ungenaue Pässe wie Abschlüsse unnötig spannend. Es war ein richtiger Arbeitssieg wodurch sich die Mannschaft diesen hart erkämpften Sieg auch verdient hat.

 

Die TFB Damen hatten Spielfrei.

_____________________________________________________________________________________________

Die zweite Herrenmannschaft gewinnt gegen BSC Setterich II

 

Nach einem packenden Spiel am Samstagabend gegen BSC Setterich gewinnt der TFB-Röhe verdient mit 19:22. 

_____________________________________________________________________________________________

Nächster Spieltag Samstag den 31.10.15

Die TFB Damen empfangen den aktuellen Tabellenführer TV Gürzenich.

Durch einen Sieg würde die Damen die Tabellenführung übernehmen.

Wir können uns also auf ein sehr spannendes Spiel freuen und hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans.

 

Anpfiff:

16 Uhr: Kreisklasse Frauen Gruppe A: TFB Röhe Damen – Gürzenicher TV

 

Die Zweite Herren Mannschaft spielt um 18:15 Uhr gegen BSC Setterich II

Am Weiher,52499 Baesweiler-Setterich

 

Das Spiel der Ersten Herren wurde verlegt.

_____________________________________________________________________________________________

 

Klarer Sieg der ersten Herren Mannschaft gegen HSG Merkstein III!

Am Samstag traf die erste Herren auf die dritte Mannschaft der HSG Merkstein.

Vor dem Spiel motivierte Trainer Mock die Mannschaft und forderte vom Anfang an hohe Konzentration, da man nicht genau wusste wer bei Merkstein heute auf der Platte steht.

Der TFB spielte wie gefordert direkt mit hohem Tempo und hoher Konzentration, sodass nach 15 Minuten schon eine komfortable Führung entstanden ist. Zur Halbzeit stand es bereits 18:9 für den TFB.

Der TFB spielte in der zweiten Halbzeit wie entfesselt und hielt das hohe Tempo. Trotz einer komfortablen Führung von 22 Toren wurde die Schlussphase nochmal hektisch einige Spieler brachten fünf Minuten vor Schluss nochmal Unruhe ins Spiel sodass Trainer Mock einige Auswechslungen vornehmen musste. Dies sollte aber am Ende nicht den Sieg von 46:22 trüben.

 

Nächste Woche ist für die erste Herren spielfrei, dies kommt uns entgegen. Beim Spiel verletzten sich Kevin Willms und Paul Roob. Wir hoffen, dass beide schnell wieder fit sind und wünschen auf diesem Wege gute Besserung.

_____________________________________________________________________________________________

Die zweite Herren verliert gegen BTB Aachen IV!

Am Samstag traf die zweite Herren auf den aktuellen Tabellenführer BTB Aachen.

Man hatte sich für das Spiel viel vorgenommen um den Tabellenführer so lange wie möglich zu ärgern. Konnte dies aber nicht wirklich umsetzen.

Man hatte die Schnelligkeit von BTB einfach unterschätzt.

Nach einer Anstrengenden ersten Halbzeit kam in der zweiten Halbzeit dann noch Unkonzentriertheit beim Abschluss und den Pässen hinzu, sodass einige Tempogegenstöße zustande kamen. Röhe war aus dem Tritt geraten und musste nun um jeden Ball kämpfen.

Endstand 21:35 für BTB Aachen IV.

Bei konsequenter Chancenausbeute und Passgenauigkeit wäre ein engeres Spiel möglich gewesen.

_____________________________________________________________________________________________ 

Röher Damen wieder auf Erfolgskurs.

Am Sonntagmorgen reiste die Auswahl der Röher Damen nach Bardenberg.

Vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff dominierten die Röher Damen das Spiel.

Larissa Dunkel parierte im Tor wieder richtig stark und vorne war Lisa Kembuegler immer wieder erfolgreich, so kam kein Zweifel auf wer das Spiel heute gewinnt.

Durch eine Überzeugende Leistung der Damen gewinnt Röhe verdient 9:16.

_____________________________________________________________________________________________

 

Raiffeisen-Bank-Cup 2015

 

Stolberg gewinnt erneut den Raiffeisen-Bank Cup

Nach spannendem letzten Spiel gegen den Mitgastgeber der ESG konnten die Spieler des Stolberger SV ihren Titel erfolgreich verteidigen.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern für die tolle Stimmung.

 

Ergebnisse:

 

Mixed-Team : Eschweiler SG 1

6:13

Stolberger SV 1 : TFB Röhe 1

20:11

Mixed-Team : HSG Merkstein 2

6:13

TFB Röhe 1 : Eschweiler SG 1

8:10

HSG Merkstein 2 : Stolberger SV 1

10:17

TFB Röhe 1 : Mixed-Team 

8:8

Eschweiler SG 1 : HSG Merkstein 2

12:7

Stolberger SV 1 : Mixed-Team

19:3

HSG Merkstein 2 : TFB Röhe 1

15:9

Eschweiler SG 1 : Stolberger SV 1

9:10

 

Nun muss sich der TFB wieder auf die Liga konzentrieren.

 

Heimspiele am Samstag den 24.10

16 Uhr: 3.Kreisklasse: Herren II – BTB Aachen IV

18 Uhr: 2.Kreisklasse: Herren I - HSG Merkstein III

 

Auswärtsspiel am 25.10

10 Uhr: Kreisklasse: Damen I – VFL Bardenberg II

_____________________________________________________________________________________________

 

Die erste Herren gewinnt im Pokal gegen Schwarz Rot Aachen V!

 

Am Donnerstagabend wurde die Partie gegen Schwarz Rot Aachen V nachgeholt.

 

Der Anpfiff erfolgte um 20:40. Der TFB ging nicht als Favorit in diese Partie und man hoffte auf ein spannendes Spiel. In den ersten 15 Minuten konnte sich keine der beiden Mannschaften wirklich absetzen, bis 5 Minuten vor der Pause. Die Röher Abwehr konnte einige Distanzwürfe blocken und mit einer 9:13 Führung in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit tat sich Röhe wieder schwer gab die Partie aber nie aus der Hand und gewann am Ende verdient 22:24.

Es war insgesamt kein schöner Handballabend, aber die Herren sind im Pokal weiter.

_____________________________________________________________________________________________

 

Die zweite Herren gewinnt deutlich gegen Alemannia Aachen III!

Am Samstag wurde die Partie gegen Alemannia Aachen III nachgeholt.

Nach einer Verzögerung von 20 Minuten (Pokal TFB Röhe Damen) wurde die Partie von H.J. Drexler und S. Schramm angepfiffen, da es kein Schiedsrichter in die Halle geschafft hat. Alemannia Aachen reiste zudem ohne Auswechselspieler an.

Nach holprigem Start in den ersten 10 Minuten mit sieben Aluminiumtreffern und einigen Verwahrungen auf Röher Seite kam trotzdem nie ein Zweifel über einen Sieger der zweiten Mannschaft in dieser Partie auf. Durch eine überzeugende Leistung ging man mit einer komfortablen 15:7 Führung in die Pause.

 

In der zweiten Halbzeit war die Moral des Gegners dann gebrochen, sodass  Röhe einige Gänge zurückschalten und das Spiel verwalten konnte.

Am Ende konnte man auch in dieser Höhe verdient mit 31:11 als Sieger das Feld verlassen. Bei konsequenter Chancenausbeute wäre sogar ein noch deutlicherer Sieg möglich gewesen.

_____________________________________________________________________________________________

 

Pokal Krimi bei den Röher Damen!

Am Samstag ging es gegen den Liga Konkurrenten GTV Gürzenich aus Düren.

Es wurde eine spannende Partie erwartet und so sollte es auch kommen.

 

Von Anfang an sahen die zahlreich erschienen Fans ein spannendes Spiel.

Keiner der beiden Mannschaften schaffte es sich wirklich abzusetzen.

So blieb das Spiel bis zum Schluss spannend. Nach der regulären Spielzeit stand es zwischen den beiden Mannschaften unentschieden, was für beide Mannschaften durch die klasse Leistung verdient gewesen wäre. Doch es war kein Ligaspiel sondern Pokal und es musste ein Sieger her.

Also Verlängerung. Beide Mannschaften machten dort weiter wo das Spiel nach der regulären Spielzeit aufhörte. Man schenkte sich nichts, sodass auch nach der 1. Verlängerung (2x5 Minuten) die Anzeigetafel ein Unentschieden anzeigte.

Nochmal Verlängerung (2x5 Minuten). Bei beiden Mannschaften waren die 70 Minuten Kampf nicht spurlos vorüber gegangen und das Spiel wurde etwas ruhiger was die Röher Damen durch Kampf und Leidenschaft zu Ihrem Vorteil nutzen und am Ende einen Sieg mit 1 Tor Differenz erspielten. 

____________________________________________________________________________________________

 

Die erste Herren übernimmt Tabellenführung vor der Herbstpause!

Vergangenen Samstag traf man auf die zweite Mannschaft aus Düren Gürzenich, den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer. Wie bereits vermutet wurde dies ein richtiger Härtetest für den TFB.

Der TFB ging ohne Patrick Doering und Daniel Mols an den Start, wurde aber aus der zweiten Mannschaft durch Stephan Zippel und Alexander Gries verstärkt.

 

Vor dem Spiel motivierte Trainer Mock die Mannschaft und forderte Leidenschaft da es gegen den Tabellenführer geht und wenn dieselbe Leistung wie letzte Woche abgerufen wird wir als Sieger vom Platz gehen würden.

Als das Spiel beginnt ist es tatsächlich wie vom Trainer gefordert. Der TFB spielt mit Leidenschaft und Herz. Durch hohe Konzentration in Abwehr, Angriff und dem Abschluss konnte sich der TFB eine Führung von 5 Toren erarbeiten und diese bis zur Halbzeitpause sogar auf 6 Tore erhöhen. So stand es zur Halbzeit verdient 14:8 für den TFB-Röhe.

 

Nun folgte wie bereits bei den Damen letzte Woche das Röher Phänomen „ 2. Halbzeit“.

Man hatte den Start der zweiten Halbzeit einfach verpennt und gab die 6 Tore Führung her. Die Auswahl aus Gürzenich versuchte nun zusätzlich durch Manndeckung vom Spielmacher Hürtgen den Spielfluss der Röher zu unterbrechen und hatte damit zwischenzeitlich auch Erfolg. Jedoch konnte sich der TFB 15 Minuten vor Schluss nochmal fangen und es entwickelte sich das erwartete Spitzenspiel wo die Schlussphase nochmal richtig spannend wurde.

Die zahlreichen Fans von TFB und Gürzenich sahen ein attraktives Spiel und peitschen Ihre Mannschaft immer wieder nach vorne.

Als der Schlusspfiff ertönte zeigte die Anzeigentafel 27:26. Der TFB hat es geschafft.

Herbstmeister durch eine spitzen Mannschaftsleistung. Dabei auch vielen Dank an die Fans die eine super Atmosphäre geschaffen haben und uns so unterstützt haben.

_____________________________________________________________________________________________

Heimspiel Samstag den 03.10.2015, geänderte Spielzeit!

16 Uhr: 2.Kreisklasse: Herren I – Gürzenicher TV II

Spielfrei für die TFB Damen

 

 

Die Zweite Mannschaft spielt Sontags 04.10.

14 Uhr: 3.Kreisklasse: TV Roetgen II - Herren II

_____________________________________________________________________________________________

 

Erste Herren wieder auf Erfolgskurs.

Am Sonntag reiste die Auswahl der Ersten Mannschaft nach Huchem Stammeln.

Die Mannschaft vom TV Huchem Stammeln war dem TFB aus der letzten Saison noch gut im Gedächtnis geblieben. So hatte man sich Auswärts schon sehr schwer getan und nur mit einem Tor kurz vor Schluss gewinnen können.

Diesmal sollte es aber anders kommen.

Trainer Mock erinnerte vor dem Spiel daran, dass die Mannschaft wieder zusammen spielen muss und nicht jeder einzelne versuchen soll das Spiel zu gewinnen.

Das Spiel begann recht ausgeglichen keiner konnte sich wirklich absetzen. Bis dann ab der 15 Minute Röhe den Turbo zündete und verdient mit 8:16 in die Halbzeit ging.

 

Die zweite Halbzeit ging genauso furios weiter. Die zahlreich mitgereisten Fans vom TFB bekamen einiges geboten! Schnellen, attraktiven Handball.

Der TFB spielte sich den Frust des letzten Spiels von der Seele und es schien alles zu klappen. So gewann der TFB auch in dieser Höhe verdient 13:33.

 

Nächstes Wochenende kommt der Tabellenführer TV Gürzenich II zum TFB.

Bei diesem Spiel muss genau dort wieder angesetzt werden, wo das Spiel gegen TV Huchem Stammeln endete.

_____________________________________________________________________________________________

 

Siegesserie der Röher Damen unglücklich beendet.

Am Samstagabend reisten die Röher Damen zum BSC Setterich.

Auch hier erwischte Röhe einen Sahnestart und ging mit einer wohl verdienten 7:12 Führung in die Halbzeitpause. Es sah nach einem erfolgreichen Spieltag für den TFB Röhe aus.

Nun folgte jedoch erneut das Röher Phänomen „ 2. Halbzeit“.

Röhe spielte unkonzentriert mit ungenauen Pässen und unüberlegten Abschlüssen.

Das die Röher Führung 15 Minuten vor Schluss nur noch 14:16 betrug.

Die Schlussphase wurde nochmal richtig spannend. Dies war auch auf dem Feld zu spüren. Die Röhe Damen wurden nervös das schon sicher gewonnen geglaubte Spiel zu verlieren. So kam es dann leider auch. Als der Schlusspfiff ertönte zeigte die Anzeigentafel 18:17.  

Also das letzte Spiel abhacken und auf das nächste Spiel konzentrieren.  

_____________________________________________________________________________________________

Die zweite Herrenmannschaft gewinnt das Derby gegen ESG III

Am Samstagabend fand in der Eichendorfhalle nach langer Pause nochmal ein Derby gegen den Stadtrivalen ESG statt.

Das Spiel hatte vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff alles was ein Derby braucht.

Röhe erwischte einen Sahnestart und ging mit 0:5 in Führung. Diesen Vorsprung konnte Röhe bis zur Pause mit 11:15 verteidigen.

Beide Mannschaften schenkten sich in der zweiten Hälfte nichts. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch was auch alle Zuschauer mitriss.

In einem packenden Spiel gewann die Auswahl vom TFB-Röhe verdient 23:26.

_____________________________________________________________________________________________

Weihnachtsfeier 2015, der Termin steht!

Handballer ticken anders darum lieber zu früh als zu spät der Termin für die Weihnachtsfeier 2015 vom TFB-Röhe.

Diese findet am 12.12.2015 im Haus Lersch statt.

_____________________________________________________________________________________________

Röher Damen gewinnen zweites spiel in Folge.

 

Zwei Spiele zwei Siege!

Nach einem packenden Spiel am Sonntag gegen TV Birkesdorf II gewinnen die TFB-Röhe Damen verdient mit 14:15.

Weiter so.

_____________________________________________________________________________________________

Röhe spielt unentschieden

 

Am dritten Spieltag der neuen Saison kam die erste Mannschaft aus Röhe nicht über eine Punkteteilung hinaus.

In einem von Hektik geprägten Spiel konnte man sich zunächst einen leichten Vorteil bis zum Pausenpfiff erspielen und ging mit einer 14:12 Führung in die Kabine.

Vor allem in der zweiten Hälfte tat Röhe sich gegen den Konkurrenten aus Übach- Palenberg schwer, vergab einige klare Chancen und schrammte in der Schlussphase knapp am Heimsieg vorbei und erzielte am Ende ein insgesamt leistungsgerechtes Unentschieden (25:25).

 

Am kommenden Sonntag muss dann erneut ein Sieg her, man fährt zum TV Huchem-Stammeln I.

Also das letzte Spiel abhacken und auf das nächste Spiel konzentrieren.

Auf geht's Hornets.
_____________________________________________________________________________________________

 

Mittwochs findet wieder Damen Training statt. 

Bei Interesse die TFB-Röhe Damen trainieren nun Mittwochs in der GGS Eschweiler-Weisweiler (Auf dem Driesch 28, 52249 Eschweiler) von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

_____________________________________________________________________________________________

 

Auswärtssieg.

Weiter ungeschlagen , kehrt die Erste aus Alsdorf zurück.
Ein packendes Spiel liegt hinter den Jungs.
Alsdorf war wie immer ein starker und fairer Gegner, konnte aber wie in der Saison zuvor die Röher nicht bezwingen.
Endstand 33:27.

Auf geht's Hornets. Holt uns die Siege!!!!

Erstes Saisonspiel, klarer Sieg

Am Samstag stand die "Erste" des TFB dem VFL Bardenberg auf dem Parkett der Kaiserhalle gegenüber.
Von Beginn an zeigten die Jungs wer Herr im Haus ist, bzw. wo der Frosch die locken hat. Den zahlreichen Zuschauern wurde Kampf und Leidenschaft par excellence geboten. Beim Endstand von 33:19 kann Trainer Mock aufatmen und sieht positiv auf den Start und die Hinrunde. Besonders gefreut hat die Zuschauer die Dynamik und die starke Technik in Defensive und Offensive. Heiken, Mols und Zinner waren die Topscorer des Spiels und die Torhüter Drexler und Dunkel parierten hervorragend.

Weiter so "Green Hornets"!!!

 

_____________________________________________________________________________________________

SAISONAUFTAKT 2015/16

Leider gibt es schon vor Start der neuen Saison Spielverlegungen.

Das Spiel der 2. Herren Mannschaft um 16:00 Uhr wurde durch die Alemannia III aus Aachen abgesagt.

 

Bleibt das Spiel der 1. Herren:

 

18 Uhr: 2.Kreisklasse: Herren I - VfL Bardenberg III

_____________________________________________________________________________________________

 

SAISONAUFTAKT 2015/16

Am Samstag, 5.September 2015, geht es wieder los. Eine neue Spielzeit beginnt und das gleich mit einem sehenswerten Programm beim Heimspielsamstag.

Los geht es in der Kaiserhalle ab 16:00 Uhr mit der 2 Herren Mannschaft in ihrem ersten Spiel gegen die Alemannia III aus Aachen. Es folgt um 18:00 Uhr Anwurf Zeit die 1 Herren Mannschaft gegen VfL Bardenberg III in der neuen Liga (zweite Kreisklasse).

 

Alle Spiele im Überblick:

16 Uhr: 3.Kreisklasse: Herren II - Alem. Aachen III
18 Uhr: 2.Kreisklasse: Herren I - VfL Bardenberg III

 

Jede Mannschaft freut sich auf eure Unterstützung. Und ein verregneter Herbsttag in der Halle hat doch auch was für sich.

Wir sehen uns in der Halle!

_____________________________________________________________________________________________

 

TFB-Röhe Damen trainieren nun mit den Herren der 1. und 2. Mannschaft.

 

Die Jahnhalle wird zur Erstaufnahmeeinrichtung für mindestens 150 Flüchtlinge.

Aufgrund der immer noch steigenden Zahl von Flüchtlingen ist zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage darüber zu treffen, wie lange die Erstaufnahmeeinrichtung Bestand haben wird.

So findet aktuell Mittwochs kein Damen Training statt.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

_____________________________________________________________________________________________

Erste Mannschaft erreicht nächste Runde im B-Pokal

1. Herren Mannschaft

 

Generalprobe für den Ligastart geglückt

Erstes Spiel, erster Sieg!

Die 1.Mannschaft gewinnt sehr deutlich gegen den PSV Aachen.
21:13.

Glückwunsch Jungs, weiter so!!!!!

 

2. Herren Mannschaft

  

Da einige Spieler beim TFB-Röhe Krankheitsbedingt fehlten viel das Spiel der zweiten Mannschaft aus.

_____________________________________________________________________________________________

 

Sommerturnier beim Jülicher TV

 

Aktuell läuft noch die Saisonvorbereitung.

 

Da wurde die Einladung vom Jülicher TV zum Sommerturnier 2015 natürlich gerne gesehen, nochmals vielen Dank. So reiste der TFB mit einer Auswahl von erster und zweiter Mannschaft zum Turnier.

 

Den aktuellen Bericht findet Ihr hier.

_____________________________________________________________________________________________

Kader erste Mannschaft

Der Kader für die erste Mannschaft steht fest, Trainer Rene Mock hat vergangene Woche den Spielern ihre Plätze innerhalb des Teams zugewiesen. Es treffen "alte Bekannte" auf neue Gesichter.

Das Tor hüten nach wie vor Pascal Dunkel und Hans Juergen Drexler. Newcomer Kevin Willms geht auf den Aussenpositionen für den TFB auf Torejagd.
Simon Heiken, Sohn von Handballurgestein Hans Heiken, zeigt sein Können auf Linksaussen und Linkshalb. Auf beiden Positionen konnte er schon letzte Saison überzeugen.
Daniel Mols besetzt gemeinsam mit Michael Leisten und Sebastian Meier die Halbpositionen.
Holger Hürtgen teilt sich den Dirigentenstab auf der Mittelposition mit Patrick Doering.
Am Kreis wird Paul Roob für den nötigen Raum Sorgen.
Rechtsaussen ist Sebastian Zinner in seinem Element.

Wir freuen uns auf die Mannschaft und auf hoffentlich anhaltenden Erfolg.

_____________________________________________________________________________________________

 

Wir freuen uns mit dem traditionsreichen Familienbetrieb Franz Graafen und Söhne auch in der Saison 2015/2016 einen guten Sponsor zu haben.

_____________________________________________________________________________________________

Termine Pokal Vorrunde

1. Herren Mannschaft

 

23.08.2015 um 15:00 Uhr gegen PSV Aachen in Aachen Neuköllnerstraße

 

2. Herren Mannschaft

 

22.08.2015 um 16:00 Uhr gegen VFL Bardenberg II in der Kaiserhalle

  

1. Damen Mannschaft

 

10.10.2015 um 16:00 Uhr gegen Gürzenicher TV in der Kaiserhalle

_____________________________________________________________________________________________

Saisonvorbereitung hat begonnen

 

Die Runden- und Qualifikationsspiele sind für die Saison 2014/15 abgeschlossen.

 

Start in die Rundenspiele 2015/16 ist dann im September.

Offizieller Spielplan veröffentlicht. 

SIS-Handball

 

Beim TFB Röhe hat die Saisonvorbereitung mit dem neuen Trainer Rene Mock angefangen.

Der TFB Röhe freut sich zu verkünden das es für die neue Saison eine zweite Herren Mannschaft gemeldet wurde.

Bei Interesse die 1 & 2 Herrenmannschaft trainiet Donnerstags ab dem 23.07.2015 in der Sporthalle der Grundschule Bergrath

(Weierstraße 13, 52249 Eschweiler) ab 20:00 Uhr.

Die Frauenmannschaft trainiert Mittwochs ab 21:00 Uhr in der Jahnhalle (Jahnstraße 16, 52249 Eschweiler).

  

Wir würden uns freuen wenn in der neuen Saison wieder zahlreiche Fans uns aber auch die Damenmannschaft unterstützen würden.

_____________________________________________________________________________________________

 

Saisonziel erreicht - ungeschlagen aufgestiegen!

26.04.2015 - Blau Weiß Alsdorf vs. TFB Röhe - Endstand: 24:25

Auch im letzten Saisonspiel gegen Alsdorf konnte die Herrenmannschaft des TFB mit Siegeswille und Leidenschaft die letzten 2 Punkte der Saison nach Röhe holen. Großer Respekt gilt dem Team von Blau Weiß Alsdorf, die bis zum Ende des Spiels gekämpft haben und es uns alles andere als leicht gemacht haben! Tolles Spiel!

 

Somit verabschieden wir uns nach 22 Spielen und mit 44 von 44 Punkten aus der 3. Kreisklasse und freuen uns auf die nächste Saison!

 

Vielen Dank an alle Fans und Handballfreunde des TFB für die tolle Unterstützung!

 

Ein besonderer Dank gilt auch dem Meistertrainer Patrick Doering, der mit viel Schweiß, Wille und Herz das Team geführt hat und somit den Aufstieg perfekt gemacht hat!

 

Für die nächste Saison werden wir wieder mit zwei Herrenmannschaften in der 3. und 2. Kreisklasse antreten. Als Trainer konnten wir für die erste Mannschaft die Röher-Legende René Mock gewinnen!

 

Doch jetzt heißt es erstmal: Ausruhen und FEIERN!!!

 

EINER FÜR ALLE - ALLE FÜR RÖHE!